AGs und Projekte

Mediatoren-AG

Zu Beginn des Schuljahres 2015/16 wurde die Mediatoren-AG von Frau Kammer und Frau Zehles neu gegründet, weshalb sie sich derzeit noch im Aufbau befindet. Ziel ist es, Schüler zu Streitschlichtern auszubilden, sodass die zukünftigen Schülermediatoren,Streitigkeiten zwischen Schülern selbst beilegen können. 

Die Schülermediation soll langfristig ein weiterer Baustein sein, der hilft, das Schulklima an unserer Schule zu verbessern.  Die Schülermediatoren lernen, Streitigkeiten frühzeitig zu erkennen und den Ursachen auf den Grund zu gehen, um zu verhindern, dass Konflikte eskalieren. 

Die Mitglieder der AG treffen sich jeden Dienstag nach der 6. Stunde. 


Fußball –AG

 

Im März 2013 gaben 20 Schüler ein Schreiben bei der Schulleitung ab, in dem sie darum baten eine Fußball – AG zu gründen.

Der damalige Schulleiter Herr Wagner willigte sofort ein und fand mit Herrn Spinner einen fußballbegeisterten Sportlehrer, der bereit war, die AG zu leiten. In den ersten Wochen wurde auf dem Hartplatz an der Mellinschule trainiert und gespielt. Der „Braschenplatz“ hier war für die Schüler jedoch aufgrund des schlechten Zustandes (viele Unebenheiten; Löcher, teilweise mit Grasbücheln) sehr unattraktiv, so dass einige nicht mehr kommen wollten. Beim Deutschen Fußballbund gab es  zu dieser Zeit schon das Projekt „DFB-Doppelpass 2020“, bei dem die Förderung der Kooperation zwischen Schule und Verein im Vordergrund steht. Der 1. Vorsitzende vom SV Victoria Hühnerfeld (Herr Sträßer) unterzeichnete zu Beginn des Schuljahres 2013/14 diese Vereinbarung.

Jetzt trainierten und spielten die Schüler mit großer Begeisterung auf dem vereinseigenen Kunstrasenplatz. Zusätzliche Unterstützung bzgl. fußballspezifischer Übungen und Trainingsmethoden  bekam Herr Spinner von den Vereinstrainern Herrn Vogelgesang und Herrn Silva. Die Anzahl der Schüler, die donnerstags freiwillig in der 7.und 8. Stunde  zur AG kamen, stieg daraufhin auf  über 25 an, so dass sogar Spiele auf dem Großfeld möglich waren. Das 1. Schuljahr der Fußball – AG diente als Vorbereitung um im Schuljahr 2014/15 zum 1. Mal beim Turnier JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA teilzunehmen. Die Mannschaft belegte den 6. Platz.

Im laufenden Schuljahr sind Mannschaft und Trainer zuversichtlich beim gleichen Turnier (21. April 2016) eine deutliche Leistungssteigerung zu erreichen. 


Theater-AG

Die Theater-AG ist eine recht junge AG an unserer Schule und wurde im letzten Schuljahr auf Wunsch der Schüler gegründet. Sie wird von Frau Becker (Deutsch-, Religions- und Musiklehrerin) und Nico Hißler (Schüler) geleitet. 

Aktuell befinden wir uns in den Proben für unser erstes Stück "Die Flimmers vor der Kiste".

Die AG findet jeden Mittwoch von 13:15-14:30 Uhr statt.

 


Medienscouts-AG

Seit Beginn des Schuljahres 2014/15 besteht an unserer Schule nun die Arbeitsgemeinschaft Medienscouts.  Zehn Schüler der Klassenstufen sechs bis zehn treffen sich wöchentlich zur AG, um eine Ausbildung in den Bereichen jugendliche Medienwelten, Rechtsfragen, Daten- und Verbraucherschutz oder Gewalt in der digitalen Welt zu erhalten.

Auf dem Plan stehen außerdem die Planung und Durchführung von Medienprojekten, beispielsweise ein Videoprojekt zur Präsentation von Schule und Medienscouts. Schließlich erlernen die Medienscouts auch selbst Methoden der Ausbildung, um die nachfolgenden Generationen von Medienscouts selbst auszubilden.     


Schulsanitätsdienst an der Gemeinschaftsschule Sulzbach

Seit diesem Schuljahr gibt es an der Gemeinschaftsschule Sulzbach eine Schulsanitätsdienst-AG. Fünfzehn Schülerinnen und Schüler wurden von Frau Klotti-Franz auf ihre Erste-Hilfe-Ausbildung vorbereitet und im November vom Roten Kreuz geschult und zu Schulsanitätern ernannt. Unsere Sanis sind nun in den Pausen im Trainingsraum Ansprechpartner bei Übelkeit und kleineren Blessuren und sollen auch bei Schulveranstaltungen wie Schulfest oder Sportfest zum Einsatz kommen.

 

Aber auch über den Einsatz in der Schule gehen die Aktivitäten der AG hinaus: Zuletzt besuchten die Schulsanitäter die Rettungswache in Sulzbach. Nächstes Highlight soll die Besichtigung der Rettungsleitstelle in Saarbrücken auf dem Winterberg sein.